Über uns

Konstantin unterrichtet seit 15 Jahren in Hamburg und hat die Swingwerkstatt gegründet. Gemeinsam mit den Trainern des Teams hat er einen effektiven Unterricht entwickelt, der mit Abwechslung und Spaß sichere und kreative Tänzer hervorbringt.

Ziel des Unterrichts in der Swingwerkstatt ist es, Bewegungen und Techniken zu erlernen, um mit der Musik und dem Partner eine gute Zeit zu haben. Lindy Hop ist "Teamwork": Auch wenn es die klassischen Rollen von führendem und folgendem Partner gibt, steht die Freude am gemeinsamen Improvisieren mit Figuren und Bewegungen zur Musik im Vordergrund.

Die Swingwerkstatt trägt ihren Teil zu einer kreativen, dynamischen Swingtanzszene in Hamburg bei: durch das Organisieren und Unterstützen von Veranstaltungen, durch die Zusammenarbeit mit Musikern und DJs, durch Netzwerkarbeit mit unterschiedlichen Partnern.

Interesse an Zusammenarbeit? Schicke eine Mail an orga@swingwerkstatt.de