Swing Hamburg United – Sa., 23. November 2019

23 Nov 2019 - 21:00

Swing Hamburg United – Für Vielfalt und Menschenwürde

„Swing – The spirit of freedom“ – Talk mit Swingin’ Swanee

Ende der 1920er Jahre entstand in den afro-amerikanischen Ghettos der Großstädte, wie New York und Kansas City ein neues Freiheitsgefühl – der Swing. Hautfarbe, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Herkunft, Religion der Protagonistinnen und Protagonisten interessierte die Swingbegeisterten nicht. Es zählte ausschließlich die Qualität der Musik. So wurde vor allem in Harlem, während der eigentlich streng reglementierten 1930er und 1940er Jahre, in der Swing Community ein Stück kämpferische Utopie gelebt. Auch hierzulande brachte man diese Werte mit Swing in Verbindung. Die Swings liebten diesen freien Geist, die Nationalsozialisten hassten ihn.

Der „Savoy Ballroom“ in Harlem war in den 1930er und 40er Jahren die Keimzelle des weltweiten Swingfiebers. Hier fanden sich die besten Bands und die innovativsten Tänzer ein. Nur in diesem Ballsaal konnten Schwarze und Weiße zu Zeiten der sogenannten „Rassen“-trennung, der „Segregation“, gemeinsam tanzen und feiern. In den anderen noblen Clubs bespaßten schwarze Entertainer auf der Bühne das ausschließlich weiße Publikum. Wie ein Magnet zog das Savoy Prominente und Touristen an und machte Harlem und den Swing weltberühmt. Es war ein utopischer Ort der Freiheit, wo Hautfarben egal waren und sexuelle Orientierungen ebenso.

Diese Swinghochburg verschaffte seinen Bands das nötige Selbstbewusstsein, sich in der eher feindlichen Welt zu behaupten.

Im Talk des heutigen Abends erzählt Swingin‘ Swanee vom Spirit of Freedom, den der Swing „seiner“ Community einst ermöglichte.

Diese Veranstaltung möchte ein Zeichen setzen für die Anerkennung von Vielfalt und Menschenwürde. Der Überschuss aus den Einnahmen wird gespendet. Der Spendenempfänger wird noch bekannt gegeben.

Im Anschluss an den Talk ist die Tanzfläche frei – Swinging‘ Swanee spielt Perlen der Swingmusik!

21 Uhr Einlass
Talk „Swing – The spirit of freedom“
Danach Tanzfläche frei!

Eintritt: 10 € / 8 € erm. für Schüler, Studenten, Erwerbslose

Veranstaltungsort: Hafenklang, Goldener Salon, Große Elbstraße 84

Die Veranstaltung wird organisiert von der New Swing Generation e.V. und der Swingwerkstatt Hamburg.

www.newswinggeneration.de

www.swingwerkstatt.de

www.hafenklang.com