Wöchentliche Kurse

Für alle, die regelmäßig tanzen wollen, bieten der Montag- und der Dienstagabend ein durchgängiges Konzept: Durch einen 3-stufigen Unterricht besteht die Möglichkeit, sich in seinem eigenen Lerntempo vom Anfänger zum fortgeschrittenen Tänzer zu entwickeln.

Es gibt ergänzende Angebote, in denen Vintage Jazz, Skills oder weitere Swingtanzstile trainiert werden können.

Das Trainerteam unterrichtet in einem effektiven Stil, der mit Abwechslung und Spaß sichere und kreative Tänzer hervorbringt.
Durch den Erfahrungsaustausch der Trainer untereinander und eigene Weiterbildung wird im Aufbau und Inhalt hochwertiger Unterricht gesichert und stetig weiterentwickelt.

Neben den reinen Schritten und Figuren geht es zum Beispiel um die Schulung der individuellen Bewegungsabläufe, um die Verbindung zu und den Austausch mit dem Partner. Ziel ist es, einen Dialog mit dem Partner und der Musik  zu führen, der swingt!

Pressefotos Swingwerkstatt Pressefotos Swingwerkstatt

Die Kurse

Im laufenden Anfängerkurs werden Grundschritte und -techniken des Lindy Hop und direkt verwandter Tänze wie Blues und Partner Charleston unterrichtet.

Im Mittelstufenkurs werden, neben der individuellen Schulung von Bewegungen, das Repertoire und das Können der Teilnehmer stetig weiterentwickelt.

Im Fortgeschrittenenkurs treffen sich erfahrene Tänzer und die Trainer, um gemeinsam daran zu arbeiten, die eigenen Fähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern.